Viele iPhone- und iPad-Nutzer sind nicht in der Lage, Verlaufs- und Website-Daten in iOS 9 und iOS 8 zu löschen, da die Option ausgegraut ist.

Diese Informationen werden ihnen sicherlich helfen, das Problem zu lösen.

Vor ein paar Tagen haben wir uns mit einem Thema beschäftigt, wie man den Safari-Verlauf und die Website-Daten auf iPhone und iPad löschen kann. Aber vor kurzem haben wir einige Kommentare von vielen iPhone- und iPad-Nutzern erhalten, dass sie nicht in der Lage sind, Verlaufs- und Website-Daten zu löschen, da der Safari-Abschnitt in der Settings App Clear History und Website Data ausgegraut anzeigt.

Dies war seltsam, denn wenn die Option ausgegraut ist, wie kann ein Benutzer den Verlauf und die Website-Daten löschen? Nach einigen Recherchen haben wir die Lösung gefunden.

Der Safari-Browserverlauf auf dem iPhone und iPad kann nicht gelöscht werden.

Safari-Verlauf auf iPhone und iPad kann nicht gelöscht werden.

Wir haben festgestellt, dass viele Benutzer, die zu Hause Kinder haben, einige Websites in Safari blockieren, so dass ihre Kinder keinen Zugang zu Erwachseneninhalten auf iPhones oder iPads haben. Natürlich wäre es auch wichtig, auf dem ipad safari verlauf löschen zu können, aber das ist nicht ganz so einfach, wie sich herausstellte. Aus diesem Grund können Benutzer Safari-Verlauf und Website-Daten auf dem iPhone in iOS 9 und iOS 8 nicht löschen.

Wenn Sie diese ausgegraute Option von Verlauf und Website-Daten in Safari auf Ihrem iPhone oder iPad aktivieren möchten, müssen Sie die auf Websites festgelegten Einschränkungen aufheben.

So deaktivieren Sie Safari-Beschränkungen auf dem iPhone/iPad

So kann man auf dem ipad den safari verlauf löschen

Schritt #1.

  • Starten Sie die App Einstellungen auf Ihrem iDevice → Tippen Sie auf Allgemein.
  • Tippen Sie auf Einstellungen und dann auf Allgemein auf Ihrem iPhone.

Schritt #2.

  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Einschränkungen.
  • Tippen Sie auf Einschränkungen auf dem iPhone.

Schritt #3.

  • Geben Sie Ihr Restriktionspasswort ein.
  • Passwort auf dem iPhone eingeben

Schritt #4.

  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Websites unter dem Abschnitt ERLAUBTE INHALTE.
  • Tippen Sie auf Websites unter Erlaubte Inhalte auf dem iPhone.

Im Abschnitt ERLAUBTE WEBSITES werden drei Optionen angeboten:

Alle Websites, Beschränkung auf Inhalte für Erwachsene und nur bestimmte Websites. Sie müssen entweder die Option Adult Content einschränken oder Specific Websites Only ausgewählt haben, um Ihre Kinder daran zu hindern, auf unerwünschte Inhalte zuzugreifen.

Einschränkung der Option für Inhalte für Erwachsene in den Safari-Einschränkungen

Schritt #5.

  • Wählen Sie Alle Websites aus.
  • Tippen Sie auf alle Websites in den iPhone-Beschränkungen.

Jetzt können Sie in der Liste der Einstellungen zur Safari-App zurückkehren und überprüfen, ob die Option Verlauf und Website-Daten löschen aktiviert ist. Sie können diese Option nun verwenden, um den Safari-Verlauf und die Website-Daten auf dem iPhone und iPad mit iOS 9 und iOS 8 zu löschen.

Vergiss nicht, uns dein Feedback in Kommentaren und auf Facebook, Twitter und Google Plus mitzuteilen.